zur Startseite / Home
STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST ROLAND PHLEPS
FREIBURG-ZÄHRINGEN, POCHGASSE 73
 
 

 

CW Loth

Holzskulptur

 
CW Loth: "White I"

"White I"
CW Loth
 

Zur Eröffnung der Ausstellung

am Sonntag, dem 17. September 2017 um 11.15 Uhr in der Halle der Stiftung in Freiburg-Zähringen, Pochgasse 73, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Dr. Antje Lechleiter, die Kuratorin unserer Stiftung, stellt das Werk des Künstlers vor.

CW Loth wird bei der Eröffnung anwesend sein. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Es musiziert Philip Morris Huang, Violine.

Die Ausstellung ist bis 5. November 2017 jeden Sonntag von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet, außerdem jederzeit nach telefonischer Vereinbarung: 07 61 / 5 41 21

Wegbeschreibung ...

 
CW Loth, geboren 1954 in Feudingen, lebt und arbeitet in Freiburg/Br.

Seine Holzskulpturen bringen die Fläche in den Raum. Jede Skulptur besteht aus einem einzigen Stamm, der durch gezielte Schnitte mit der Kettensäge geöffnet wird. Der Künstler legt den Raum um den Holzkern frei und klappt das Innere nach außen. Die einzelnen Abschnitte bleiben durch verschiedene Arten von Achsen miteinander verbunden und sind beweglich, können aber nicht voneinander getrennt werden. Ein genaues Austarieren der Achsen und Hebel bringt sie ins Gleichgewicht. Es bilden sich Durchbrüche und Durchblicke, "Räume im Holz", die erst beim Umschreiten der Arbeiten in ihrer Ganzheit wahrgenommen werden können.