zur Startseite / Home
STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST ROLAND PHLEPS
FREIBURG-ZÄHRINGEN, POCHGASSE 73
 
 

 

Gunter Frentzel - Kurzbiographie

Portrait
1935
in Berlin geboren
1952 - 1956
Kunstschule Wiesbaden; Diplom als Bildhauer
1957
Diplom als Steinmetz
1960
Umzug in die Schweiz
1960 - 1971
Künstlerischer Leiter eines Steinbildhauer- und Steinmetzunternehmens
1971
Einzelausstellung in der Städtligalerie, Wangen an der Aare
Es folgen zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, überwiegend in der Schweiz und Deutschland.
seit 1972
freischaffender Künstler in Rüttenen (Jurasüdfuß).
1974
Teilnahme an der Gruppenausstellung "4 Schweizer Künstler in Berlin", Galerie Nothelfer, Berlin
1980
erhielt Gunter Frentzel den Werkjahrpreis des Kantons Solothurn
1987 / 1988
Einzelausstellung im Centre culturel suisse, Paris
1988
Fachpreis für Skulptur und Installation des Kantons Solothurn
1999
Kunstpreis des Kantons Solothurn