zur Startseite / Home
STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST ROLAND PHLEPS
FREIBURG-ZÄHRINGEN, POCHGASSE 73
 
 

 

Ramón Cerezo - Kurzbiographie

Portrait
1958
geboren in Barberà del Vallés / Spanien
1972
Beginn seiner Karriere als Goldschmied mit besonderem Interesse an der Herstellung von Schmuckstücken.

Besuch von Kursen der Malerei an der Aula d'Art de Sabadell.

1992
Bekanntschaft mit dem argentinischen Architekten Ángel Taborda, der ihn ermuntert, sich der Bildhauerei zu widmen.

Besuch der Malerei-Kurse von Mariana Escribano an der Kunstfakultät der Universität in Barcelona.

1996
erste Skulpturen-Einzelausstellung im Masía Mas Fassià de Vidreres (Gerona, Spanien).
2003
Finalist in der Skulpturen-Werkschau in Álava (Spanien).
2005
Finalist im Skulpturenwettbewerb von Oropesa;

Finalteilnehmer um den Skulpturenpreis der Stiftung Vila Casas Palafrugell (Gerona, Spanien).

Ramón Cerezo lebt und arbeitet in Barberà del Vallés.